Apartments und Privatunterkunft Makarska Riviera

Makarska Riviera, einer der attraktivsten Teile Dalmatiens sowie der gesamten Adriaküste, liegt in der Gespanschaft Split-Dalmatien. Die etwa 53 Kilometer lange Makarska Riviera erstreckt sich von der Stadt Baćina im Süden bis zur Bucht Vrulje im Norden. Makarska Riviera liegt am Fuße des beeindruckenden Biokovo und ist reich an zahlreichen attraktiven Stränden, die von dichten Kiefernwäldern umgeben sind. Die steilen Hänge, die Gipfel des Biokovo, die von grünen Kiefern umgebene Küste und das kristallklare Meer machen Makarska Riviera zu einem der attraktivsten Teile der Adriaküste.

Empfohlene Apartments und private Unterkünfte in Makarska Riviera

Touristenführer Makarska Riviera

Makarska Riviera, einer der attraktivsten Teile Dalmatiens sowie der gesamten Adriaküste, liegt in der Gespanschaft Split-Dalmatien. Die etwa 53 Kilometer lange Makarska Riviera erstreckt sich von der Stadt Baćina im Süden bis zur Bucht Vrulje im Norden. Makarska Riviera liegt am Fuße des beeindruckenden Biokovo und ist reich an zahlreichen attraktiven Stränden, die von dichten Pinienwäldern umgeben sind. Die nahe gelegenen charmanten Inseln Hvar, Korčula, Brač sowie die Halbinsel Pelješac sind ideal für einen Tagesausflug. Aufgrund der hervorragenden Lage zwischen den Großstädten Split und Dubrovnik und den umliegenden Inseln ist Makarska Riviera der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge, egal ob Sie eine Bootsfahrt oder eine Reise zum Festland unternehmen möchten. Die steilen Hänge, die Gipfel des Biokovo, die von grünen Kiefern umgebene Küste und das kristallklare Meer machen Makarska Riviera zu einem der attraktivsten Teile der Adriaküste.

Die Makarska Riviera umfasst neben Makarska, dem Zentrum der Riviera, die Gemeinden Brela, Gradac, Promajna, Tučepi, Bratuš, Baška Voda, Podgora, Drašnice, Živogošće, Igrane, Drvenik, Zaostrog, Brist und Podaca. Die Riviera von Makarska ist seit einer fernen Vergangenheit bewohnt, und Maccarum (Makarska), Biston (Baska Voda) und Breulia (Brela) wurden zum ersten Mal in alten Aufzeichnungen erwähnt. In der Mitte des letzten Jahrhunderts wurde Makarska Riviera zu einem sehr beliebten Ziel für zahlreiche Touristen, die die unberührte Natur und den beeindruckenden Berg Biokovo genießen möchten.

Neben dem herrlichen Biokovo, der sich oberhalb der Makarska Riviera erhebt, sind zahlreiche attraktive Strände und Buchten, umgeben von kristallblauem Meer und dichten Kiefernwäldern, eines der Markenzeichen dieser Gegend. Ob Sie kleinere und ruhigere Strände oder mehr besuchte Strände mit vielfältigen Angeboten, Wasserattraktionen und Parks für Kinder und Spielplätze für verschiedene Sportaktivitäten suchen, die Auswahl ist groß. Es ist wichtig zu wissen, dass alle Strände für Familien mit Kindern geeignet sind. Zu den attraktivsten und schönsten Stränden der Makarska Riviera gehören sicherlich der Strand von Punta Rata oder Dugi rat, der Strand von Vruja und der Strand von Podraca in Brela, der zentrale Strand von Nikolina in Baska Voda, der Strand von Donja Luka in Makarska, der FKK-Strand (FKK) Nugal zwischen Makarska und Tučepi, dem zentralen Strand in Tučepi, dem Strand Djevičanska in Igrane, dem Strand Mala Duba und dem Strand Velika Duba in Živogošće, dem Strand Dole in der Nähe von Živogošće Blato und dem attraktiven Strand Gornja Vala in der Nähe der Stadt Gradac.

Es ist unmöglich, über Makarska Riviera zu sprechen, ohne den Berg Bikovo zu erwähnen, der sich über die gesamte Riviera erhebt. Einer der schönsten Naturparks Kroatiens ist berühmt für seine zahlreichen bemerkenswerten Ausblicke auf Omiš, Split, die nahe gelegenen Inseln Vis, Mljet, Hvar, Brač, Korčula, Halbinsel Pelješac und den gesamten Brač-Kanal. Der höchste Gipfel ist der 1762 Meter hohe St. Jura, der über eine asphaltierte Straße erreicht werden kann und daher mit dem Auto erreichbar ist. Auf dem Weg zum höchsten Gipfel finden Sie mehrere Restaurants mit lokalen Spezialitäten. Für diejenigen, die nach Adrenalin suchen, ist es möglich, Drachenfliegen zu organisieren.

In der Nähe von Makarska befindet sich ein sehr beliebter Vepric-Schrein, der der Jungfrau Maria von Lourdes gewidmet ist. Das Heiligtum Vepric ähnelt dem Schrein in Lourdes durch die Bäche, Pflanzen und Hügel rund um die Kapelle, den Altar und die Stationen der Kreuzung sowie die natürliche Höhle, in der die Statue der Jungfrau Maria steht.

Schöne Kieselstrände, kristallklares Meer, dicker Kiefernwald und Biokovo-Berg garantieren, dass die Makarska Riviera der ideale Ort für Ihren Traumurlaub ist. Die Unterkünfte an der Makarska Riviera befinden sich in einem Apartment mit Terrasse und Meerblick, einem Ferienhaus mit Pool oder in einem modern eingerichteten Zimmer. Unsere Website bietet direkten Kontakt mit den Eigentümern, unabhängig davon, ob Sie eine günstige Unterkunft in einem Apartment oder Ferienhaus suchen. Finden Sie die ideale Unterkunft aus unserem Angebot an Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Zimmern, ohne Provision zu bezahlen. Genießen Sie die mächtige Magie der Makarska Riviera!

Makarska - Makarska Riviera, Kroatien

Makarska

Biokovo - Makarska Riviera, Kroatien

Biokovo Berg

Biokovo - Makarska Riviera, Kroatien

Biokovo Berg

Baška Voda - Makarska Riviera, Kroatien

Baška Voda

Baška Voda - Makarska Riviera, Kroatien

Baška Voda

Baška Voda - Makarska Riviera, Kroatien

Baška Voda

Makarska - Makarska Riviera, Kroatien

Makarska

Makarska - Makarska Riviera, Kroatien

Makarska

Makarska - Makarska Riviera, Kroatien

Makarska

Tučepi - Makarska Riviera, Kroatien

Tučepi

Tučepi - Makarska Riviera, Kroatien

Tučepi

Drvenik - Makarska Riviera, Kroatien

Drvenik

Drvenik - Makarska Riviera, Kroatien

Drvenik

Drvenik - Makarska Riviera, Kroatien

Drvenik

Drvenik - Makarska Riviera, Kroatien

Drvenik

Makarska Riviera - Natürliche, kulturelle und touristische Attraktionen

Die schönsten Strände der Makarska Riviera

Der schöne Kiesstrand Punta Rata (Dugi Rat) befindet sich in Brela. Das Forbes-Magazin hat es zu einem der schönsten Strände der Welt erklärt. Das bekannteste Symbol des Strandes von Punta Rata ist der "Stein von Brela", eine Steininsel, die viele Postkarten verschönert. Dugi Rat Strand ist der Träger der Blauen Flagge.

Ein weiterer sehr charmanter Kiesstrand befindet sich in Brela - Vruja. Dieser versteckte Strand ist von steilen Klippen umgeben, während ein Teil des Strandes für FKK-Angehörige (FKK-Strand) ist. Das Meer am Strand ist etwas kälter als die durchschnittliche Meerestemperatur in den umliegenden Orten, da die Süßwasserquellen in der Nähe liegen.

Ähnlich wie in Punta Rata wurde das Podrače-Strand in Brela von der Zeitschrift European Best Destinations zu einem der schönsten Strände Europas erklärt. Der Strand von Podrače liegt an einer unberührten und ruhigen Bucht, die als eine der schönsten Buchten der gesamten Makarska Riviera gilt. Die versteckte Bucht ist von Felsen und aromatischen Kiefern umgeben, die dem Besucher natürlichen Schatten bieten.

Der Kieselstrand Nikolina ist der zentrale Strand in Baška Voda. Aufgrund des klaren blauen Meeres besitzt der Strand von Nikolina die Blaue Flagge. Da es ein sehr gutes touristisches Angebot gibt, wurde der Strand 2008 mit dem Blue Flower Award ausgezeichnet, einem Touristenpreis für den am besten ausgestatteten Strand in Kroatien.

Der wenige Kilometer lange Kiesstrand Donja Luka liegt in Makarska. Der Strand von Donja Luka ist sehr beliebt bei Besuchern, die sich im Schatten der Pinien entspannen können. Der Strand ist reich an verschiedenen Wasserattraktionen wie Tretbooten, Wasserrutschen, Parasailing und Bungee-Jumping.

FKK Nugal Strand (FKK-Strand) liegt zwischen Makarska und Tučepi. Dieser schöne Kieselstrand ist bei FKK-Fans sehr beliebt, da er zwischen steilen Klippen und grünen Pinienwäldern versteckt ist. Das kristallklare Meer, grüne Kiefern, die natürlichen Schatten bieten, und Felsen, die über den Strand von Nugal aufsteigen, sind ideal für einen perfekten Urlaub abseits der Stadt.

Der vier Kilometer lange Kieselstrand Tučepi liegt in dem kleinen Fischerdorf Tucepi, das den gleichen Namen trägt. Der von Pinien und Tamaris umgebene Strand erstreckt sich entlang der gesamten touristischen Stadt Tučepi mit einer äußerst attraktiven Promenade. Aufgrund seines Angebots ist der Strand Tučepi bei Familien mit Kindern beliebt.

Am Eingang von Igrane liegt der Strand Djevičanska. Obwohl Igrane reich an attraktiven Stränden ist, ist der Djevičanska-Strand sicherlich einer der schönsten Strände. Der Kieselstrand von Djevičanska ist von grünen Kiefern und kristallklarem Meer umgeben. Da der Strand isoliert ist, ist er ideal für Besucher, die der Menge entfliehen möchten.

In der Nähe des Dorfes Živogošće gibt es zwei schöne Kieselstrände - Mala Duba und Velika Duba. Der Mala Duba Beach ist von dichten Kiefernwäldern umgeben, die einen tiefen, natürlichen Schatten bieten. Etwas südlicher von Mala Duba liegt ein weiterer attraktiver Kieselstrand in der Bucht von Velika Duba - Velika Duba. Im Sommer können Sie die Strandbar besuchen, wo Sie einen Ihrer Lieblingscocktails genießen können.

Der attraktive Kiesstrand Kamp Dole befindet sich auf dem Campingplatz Dole am Eingang von Živogošće Blato. Kamp Dole Beach bietet alles, was Sie für einen idealen Urlaub benötigen - reines blaues Meer, natürlicher Schatten und Blick auf den eindrucksvollen Biokovo-Berg.

Der längste Strand der Riviera von Makarska ist der 5 km lange Strand Gornja Vala, der sich in der Stadt Gradac befindet. Dieser Kieselstrand ist umgeben von Pinienwäldern und Olivenbäumen, dem Berg Biokovo und der klaren Adria. Am Strand von Gornja Vala gibt es Spielplätze für verschiedene Sportarten wie Beachvolleyball, Tennis, Wasserrutschen und Jet-Ski.

Einer der schönsten und attraktivsten Naturparks in Kroatien ist der Naturpark Biokovo. Biokovo wurde 1981 zum Naturpark erklärt. Die Fläche des Parks erstreckt sich über einen fast ganzen Berg des Biokovo, der sich 30 Kilometer entlang der Adriaküste erstreckt. Hohe Klippen, eine beeindruckende Höhe und eine wunderschöne unberührte Natur sind das Markenzeichen von Biokovo. Biokovo wird im Sommer besonders besucht. Bikovo hat viele attraktive Aussichtspunkte mit herrlichem Blick auf die nahe gelegenen Inseln Brac, Hvar, Mljet, Vis und Korcula, die Halbinsel Peljesac und den gesamten Brac-Kanal. Bei sonnigem Wetter, wenn es nicht zuviel Wolken gibt, kann der Blick von Biokovo ins benachbarte Italien gehen.

Der höchste Gipfel des Berges Biokovo ist der 1762 Meter hohe Sveti Jure. Man kann den Gipfel von Sveti Jure zu Fuß auf den Wanderwegen oder mit dem Auto über eine Asphaltstraße erreichen. Auf dem Weg gibt es mehrere Restaurants, die lokale Spezialitäten anbieten. Für diejenigen, die etwas mutiger und nach Adrenalin-Unterhaltung sind, ist es möglich, ein Drachenfliegen von Biokovo aus zu arrangieren und seine Schönheit aus einer anderen Perspektive zu erkunden.

Der erste Eindruck von Biokovo ist, dass der Berg rauh ist. Biokovo besitzt eine reiche Waldvegetation mit Tannen, Buchen und autochthonen Wäldern aus dalmatinischen Schwarzkiefern. In Biokovo gibt es vierzig endemische Pflanzenarten. Besonders interessant ist der botanische Garten Korišina. Der Botanische Garten von Kotišina befindet sich im Naturpark Biokovo auf einer Fläche von 16,5 Hektar. Der botanische Garten wurde von Dr. Jure Radic mit dem Ziel gegründet, die Pflanzenwelt zu schützen und zu erforschen. Obwohl es sich nicht um einen klassischen botanischen Garten handelt, ist Kotiština ein eingezäunter Teil des Naturparks, in dem verschiedene für dieses Gebiet typische Pflanzen wachsen.

Auf dem Berg Biokovo, der zum Dinaric-Gebirge gehört, gibt es zahlreiche Karstformen wie Höhlen, Gruben und Schorf. Daher ist es auch für Höhlenforscher interessant. Außerdem gibt es zahlreiche Tierarten, die vom Aussterben bedroht und geschützt sind, wie Ziege, Möwe, Wolf, Adler, Fuchs, Hirsch, sowie verschiedene Reptilien und Schlangen. Wenn Sie die Makarska Riviera besuchen möchten, besuchen Sie das attraktive Biokovo und genießen Sie die Natur.

Makarska Riviera ist das ideale Reiseziel für Gäste, die einen aktiven Urlaub verbringen möchten. In jedem Ferienort an der Makarska Riviera finden Sie Sport- und Kinderspielplätze wie Basketball, Tennis, Fußball, Handball, Beachvolleyball und andere. Die Hotels verfügen außerdem über Swimmingpools, Fitnessstudios und Fitnesscenter, die mit modernen Trainingsgeräten ausgestattet sind.

Neben den klassischen Sportarten besteht in den letzten Jahren ein zunehmendes Interesse an verschiedenen Extremsportarten wie Wandern, Klettern, Paragliding, Mountainbiken, Seilrutschen, Höhlenforschung und Trekking. Das Interesse an extremen Wassersportarten wie Windsurfen, Parasailing, Wasserski, Jetski, Rafting auf Cetina oder Zrmanja und Tauchen steigt ebenfalls.

Eine der attraktivsten Sportarten ist sicherlich das Tauchen. Das Tauchen bietet eine völlig andere Perspektive auf die Erkundung der Adria - die Entdeckung unerforschter Meerestiefen. Das Tauchen hat immer mehr Taucher angezogen, die die versunkenen Schiffe, Korallen, Fische und die Unterwasserwelt erkunden. Tauchen Sie in die Tiefen des Meeres ein und erkunden Sie die Geheimnisse der Unterwasserwelt.

Wenn Sie ein Fan des Angelns (Freizeit oder Sport) sind, ist Makarska Riviera ein ideales Ziel für Sie. Um den Charme des Sportfischens oder des Sportfischens legal genießen zu können, muss eine Angelkarte erworben werden, die online erworben und bezogen werden kann und im gesamten Fischereigebiet der Republik Kroatien verwendet werden kann. Neben dem traditionellen Fischen können Sie auch das Big Game Fishing ausprobieren. Ein ganztägiger Ausflug zur Jagd auf großen Thunfisch wird in der Stadt Makarska organisiert. Ein ganztägiger Ausflug beinhaltet ein Boot mit Treibstoff und professionelle Fischer. Neben der Jagd auf das Hochseefischen können Sie die kristallklare Adria und die Inseln Brač und Hvar genießen.

Wenn Sie sich für einen aktiven Urlaub an der schönen Makarska Riviera entscheiden, finden Sie eine günstige Unterkunft in einem Apartment, Ferienhaus, Villa oder Zimmer in einem der schönen Touristenorte der Makarska Riviera.

Die Riviera von Makarska liegt zwischen Dubrovnik und Split, in der Nähe der Inseln Hvar, Brac, Korcula und der Halbinsel Peljesac. Es ist also ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge zu Land oder zu Wasser. Von April bis Oktober organisieren Reisebüros und Reiseveranstalter während der Touristensaison Ausflüge mit dem Boot zur Insel Brac mit dem unvergesslichen Besuch des berühmten Strandes Zlatni rat in Bol, der sonnigsten kroatischen Insel - der für ihre Geschichte, Kultur bekannten Insel Hvar und erstklassige Weine und die Insel Korcula, die Geburtsstätte eines der berühmtesten Segler - Marco Polo. Die Stadt Korčula wird wegen der schönen Stadtmauern, die diese historische Stadt umgeben, oft mit Dubrovnik verglichen. In der Nähe von Makarska Riviera gibt es eine weitere wunderschöne Insel - die Insel Mljet. Mljet ist die grünste kroatische Insel, in der sich einer der schönsten Nationalparks Kroatiens befindet - der Nationalpark Mljet. Auf der Insel Mljet befinden sich auch zwei attraktive Seen, der Veliko-See und der Malo-See.

Die Möglichkeiten für Tagesausflüge auf dem Landweg sind noch größer, unabhängig davon, ob Sie an organisierten Reisen durch Reisebüros oder in Ihrem eigenen Arrangement teilnehmen möchten. Nördlich der Riviera von Makarska gibt es einen weiteren sehenswerten Nationalpark - den Nationalpark Krka. Im Nationalpark von Krka können Sie die Schönheiten eines der schönsten kroatischen Wasserfälle Skradinski Buk genießen. In der Nähe von NP Krka können Sie eine Perle von Mitteldalmatien, die wunderschöne Stadt Sibenik und die berühmte Kathedrale St. James besuchen, die auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht. Šibenik ist auch als Basketballstadt bekannt, da hier die Basketballlegenden Dražen Petrović und Dario Šarić geboren wurden. Abgesehen von der historischen Stadt Trogir zwischen der Insel Ciovo und dem Festland, sollten Sie unbedingt Split, das Zentrum Dalmatiens mit dem berühmten Riva und dem Diokletianpalast aus dem 3. Jahrhundert, besuchen. Tagesausflüge werden in die Stadt Omiš, das für Omiš-Piraten bekannte Zentrum der Riviera von Omiš, organisiert. Die Stadt Omis liegt an der Mündung des Flusses Cetina in unmittelbarer Nähe der beeindruckenden Schlucht des Flusses Cetina. Etwa 160 km südlich von Makarska Riviera liegt Dubrovnik, eine weitere Perle, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Dubrovnik ist berühmt für seine Stadtmauern und die Altstadt. Es ist auch möglich, Imotska Krajina und Imotski zu besuchen, die sich im Hinterland des Berges Biokovo befinden, sowie das benachbarte Bosnien-Herzegowina und reizende Orte wie Mostar oder Medjugorje, eines der berühmtesten Heiligtümer.

In den letzten Jahren hat Kroatien die Bedeutung der Entwicklung neuer Radrouten und des Fahrradtourismus erkannt. Ob Freizeit- oder Profisportler, immer mehr Gäste suchen eine aktive Auszeit. So haben der Fahrradverband Dalmatiens und der Tourismusverband der Gespanschaft Split-Dalmatien ein gemeinsames Projekt gestartet, um die Riviera von Makarska als attraktiven Radreiseziel zu präsentieren, der neben schönen Stränden und blauem Meer Radwege für alle Arten von Radfahrern bietet.

Aufgrund des günstigen Klimas der Makarska Riviera vor allem in der Vor- und Nachsaison ist der Radtourismus an der Makarska Riviera das ganze Jahr über möglich. Derzeit gibt es sechs Radwege an der Makarska Riviera, die sich in Länge, Geländeform und Schwierigkeitsgrad unterscheiden. Die Länge der Radwege variiert von dem kürzesten Radweg, der 15 km lang ist, bis zum längsten Radweg, der 61 km lang ist.

Egal für welchen Radweg Sie sich entscheiden, Sie werden sicherlich von der Schönheit der Natur und der Aussicht auf die blaue Adria, den schönen Kiesstränden, dem steilen Berg Biokovo, dem dichten Kiefernwald und dem blauen Himmel beeindruckt sein. Genießen Sie die atemberaubende Natur der Makarska Riviera von Bergpfaden über Mountainbiken bis zu befestigten Wegen. Auf Radwegen finden Sie viele traditionelle dalmatinische Tavernen und einheimische Restaurants, in denen Sie die besten Spezialitäten der lokalen Küche probieren können.

An der Makarska Riviera finden Sie folgende attraktive Radwege:

  • 360 Drvenik - Gradac Tour - Dauer ca. 2 Stunden, 28 km langer Pfad und 710 m Aufstieg
  • 320 Igrane - Zivogosce-Tour - Dauer ca. 2 Stunden, 26 km langer Pfad und 612 m Aufstieg
  • 280 Tučepi - Podgora Tour - Dauer ca. 2 Stunden, der Weg ist 28 km lang und der Aufstieg ist 770 m
  • 241 Biokovo-Tour - Dauer ca. 4 Stunden, der Weg ist 61 km lang (dies ist der längste Radweg der Makarska Riviera) und der Aufstieg ist 2262 m
  • 240 Makarska-Tour - Dauer ca. 1 Stunde, der Weg ist 15 km lang (dies ist der kürzeste Radweg der Makarska Riviera) und der Aufstieg ist 456 m
  • 200 Brela Tour - Dauer ca. 3,5 Stunden, der Weg ist 44 km lang und der Aufstieg ist 1001 m

Makarska Riviera - Klima und Wettervorhersage

Wettervorhersage

Makarska Riviera ist eine Mikroregion in der Gespanschaft Split-Dalmatien, die sich von der Gemeinde Brela im Norden bis nach Baćina im Süden erstreckt und vom Meer und dem Bergmassiv Biokovo umgeben ist. An der Makarska Riviera herrscht ein mediterranes Klima vor, das von sonnigen, trockenen und heißen Sommern sowie feuchten und milden Wintern geprägt ist. Dank einer großen Anzahl von Sonnenstunden während des ganzen Jahres und den hohen Lufttemperaturen herrschen auf diesem Gebiet typische immergrüne Pflanzen wie Eiche, Aleppo-Kiefer und dalmatinische Schwarzkiefer vor. Beste landwirtschaftliche Kulturen für diesen Bereich sind Feigen und Oliven. Die durchschnittliche Lufttemperatur pro Tag während der Sommermonate beträgt etwa 25° C, während sie im Winter auf durchschnittlich 10° C sinkt. Die ideale Temperatur während der Sommermonate trägt stark zum Tourismus bei, dem wichtigsten Wirtschaftszweig von Makarska Rivera.

Die Qualität und Sauberkeit des Meeres sind nicht nur für die Riviera von Makarska, sondern für die gesamte dalmatinische Küste vor allem aufgrund der schlechten industriellen Entwicklung gekennzeichnet. Viele Strände der Makarska Riviera sind mit der blauen Flagge, Symbolen für Sauberkeit, Servicequalität und einer geschützten Umgebung versehen. Die durchschnittliche Meerestemperatur an der Makarska Riviera liegt über 20° C, während sie in den Sommermonaten zwischen 23° C und 27° C liegt.