Your browser does not support JavaScript! Nationalparks in Kroatien

Nationalparks in Kroatien

Kroatien hat 8 schöne Nationalparks, von denen einer unter UNESCO-Schutz steht. Finden Sie Ihre ideale Unterkunft durch unseren Katalog, besuchen Sie den nahe gelegenen Nationalpark und erleben Sie die Schönheit und den Charme, der Ihnen von den Naturschönheiten Kroatiens angeboten wird


Nationalpark Brijuni

Nationalpark Brijuni, Kroatien

Entlang der Westküste Istriens gibt mehrere Inselgruppen, unter denen die interessanteste, die größte und am weitesten entwickelten sind Brijuni Inselgruppe von 14 Inseln und Inselchen Fläche von 7,4 km2. Große Island als größte Insel Brijuni-Inseln, die in einer harmonischen Landschaft mit Wiesen und Parks kultiviert wurde, enthält äußerst wertvolle Überreste des architektonischen Erbes und ist wichtig zu beachten, dass das Meer fast 80% der geschützten Nationalpark ist, in dem sind fast alle Elemente des marinen Ökosystems der Adria.

Nationalpark Kornati

Nationalpark Kornati, Kroatien

NP Kornati nimmt eine Fläche von 220 km2 und umfasst 89 Inseln, Inselchen und Riffen mit über 238 km Küstenlinie. Trotz dieser relativ großen Anzahl von Inseln, macht die kontinentalen Teil des Parks weniger als 25% der Gesamtfläche, während der Rest ist marine Ökosystem. Schwimmen Sie im kristallklaren und warmen Meer der Kornaten. Dies ist ein Erlebnis, das Sie Ihr ganzes Leben lang erinnern.

Nationalpark Krka

Nationalpark Krka, Kroatien

Jungfrau, rein Karstfluss mit 7 magischen Wasserfall entspringt in der Nähe von Knin, in zwei Dritteln seiner Länge führt durch die Schluchten. Es ist äußerst reich an endemischen Flora und Fauna, mit 222 Arten von Vögeln. Der See Visovac zwischen Roski slap und Skradinski Ohrfeige (13 km) ist die Insel Visovac mit dem Franziskanerkloster in idyllischen Gärten mit einer langen Kulturgeschichte. Ruhige Seen und Flüsse eignen sich ideal für Kanus und Kajaks. Der Nationalpark ist erlaubt zu schwimmen, so bringen Sie Ihre Badesachen und erfrischen Sie sich im kristallklaren Fluss Krka!

Nationalpark Mljet

Nationalpark Mljet, Kroatien

Diese, nach vielen, is die schönste und grünste Insel der Adria. Es ist eines der interessantesten kulturhistorischen Perlen des Mittelmeers, mit mehr Touristen jedes Jahr. Wer es besuchen, wie dieser Park so viel, und er kehrt immer wieder!

Nationalpark Paklenica

Nationalpark Paklenica, Kroatien

Nationalpark Paklenica umfasst ein Gebiet von der Küste des südlichen Hang Velebit, die Zone des höchsten Gipfeln (Vaganski vrh, Babin vrh, Brdo). Es umfasst eine Fläche von sintflutartigen Ströme von Velika und Mala Paklenica, und ihr besonderes Schluchten senkrecht in den südlichen Hängen des Velebit geschnitzt. Nationalpark Paklenica ist das bedeutendste kroatische Kletter-Center, außerhalb der Grenzen Kroatiens bekannt. Ein besonderes Highlight dieses Klettergebiet ist die Nähe zur Küste, und der Paklenica Riviera ist ein idealer Ort zum Klettern und Wassersport zu kombinieren.

Nationalpark Plitvicer Seen

Nationalpark Plitvicer Seen, Kroatien

Die beliebtesten unter den acht Nationalparks in Kroatien ist Nationalpark Plitvicer Seen. Plitvicer Seen ist der einzige Nationalpark in Kroatien in die Liste des Weltkulturerbes (UNESCO) im Jahr 1979 enthalten. und war einer der ersten in der Welt. Es gibt 16 kristallklare Seen mit zahlreichen Wasserfällen, die ein Wunder der Natur macht verbunden. Bach Plitvice Wasser aus dem Felsen absteigend und bildet eine 78 m hohe Wasserfall des Great Falls, den höchsten Wasserfall in Kroatien, zusammen mit Wasser aus Seen bildet der Fluss Korana.

Nationalpark Risnjak

Nationalpark Risnjak, Kroatien

Der westliche Bergkette mit der Dinariden verbunden und verfügt über einen großen Risnjak (1528 m) und Snjeznik (1506 m) und ist reich an Karsterscheinungen Phänomenen wie Störungen, Schluchten, Höhlen und Grotten. Große Flächen sind mit alten Nadelwälder, Bergwiesen, subalpine und alpine Flora mit vielen endemischen Arten abgedeckt. Wenn Sie mehr über die Fauna des Parks zu erfahren, vor allem die großen Tiere kommen wollen, zu hören und verschmelzen mit der Natur.

Nationalpark Nord Velebit

Nationalpark Nord Velebit, Kroatien

Von Vratnik (698 m) auf der Straße Otocac-Senj nach Veliki Alan (1379 m), auf dem Seeweg mit den nackten Felsen des Velebit-Kanal umgeben, mit dem Inneren auf die bewaldeten Berge, bedeckt Nationalpark Nord Velebit den breitesten Teil des Velebit Mountain. Das Gebiet wurde zum Nationalpark erklärt, weil die Vielfalt der Karst-Phänomen, die Artenvielfalt von Tieren und Naturschönheiten auf einem relativ kleinen Gebiet.